Rohbauabnahme und Abschied vom BT

Heute waren die Sanitärler wieder vor Ort und haben die Fußbodenheizung verlegt



Dann gab es noch die Rohbauabnahme mit dem Gebietsbauleiter (weiter genannt als GBL) da unser eigentlicher Bauleiter im Urlaub ist.


Es ging heute früh um ca. 09:00 Uhr los, zu erst haben wir den Außenbereich (Fassade, Dacheindeckung, Gaube, Fallrohre usw.) begutachtet und der GBL hat uns auch immer erklärt worauf er achtet usw., an der Fassade hat er und auch wieder ein paar Mängel entdeckt die aber ausgebessert werden können, am Fallrohr war eine kleine Delle zu sehen diese wird dann noch ausgetauscht, an der Dacheindeckung, Gaube usw. waren dann keine weiteren Mängel mehr zu sehen und somit konnten wir hier auch recht zügig dann nach innen gehen.


Im Erdgeschoss hat der GBL das Schraubenbild von den Gipskartonplatten begutachtet ob diese auch gleichmäßig und den vorgeschrieben Abstand haben, haben aber die Jungs super gemacht und er war zufrieden, genauso wie wir.


Weiter ging es dann im Obergeschoss, dort auch das gleiche, das Schraubenbild, den Abstand bei den Rohren der Fußbodenheizung, um den Kamin herum die richtige Gipskartonplatte, ob alle Rollos funktionstüchtig sind usw., hat aber auch alles super gepasst und auch hier haben die Jungs tolle Arbeit geleistet, ach halt der GBL hat etwas entdeckt, eine Schraube hat im Bad im Schraubenbild gefehlt :D, dieser Mangel wurde rasch behoben ^^


Nachdem wir auch hier durch waren haben wir uns in der Garage nochmals zusammen gesetzt und sind nochmals alles durch gegangen und es wurde das Mängelprotokoll geschrieben, nachdem das alles fertig war hieß es nun Abschied nehmen von unserem Bauteam 60, das wie wir finden einfach klasse ist! Auch der neue Kollege (Sven) was dabei war super nett.


Ach ja, vergesst nicht Euch auch Ratschläge zu holen, der GBL hat uns hier auch einiges verraten ;)

Kommentare

Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien